«Clean Cities – Smart Bus Systems»

Innovations-Frühstück
bei HESS AG, Motion & Emotion

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 07.00 Uhr
Bielstrasse 7, 4512 Bellach

Die Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen, entscheidet über die Zukunft der Unternehmen. Sie als Fach- und Führungskräfte sind dabei als Ideenträger der entscheidende Erfolgsfaktor. Mit unserem halbjährlichen Innovations-Frühstück, abwechselnd in der Region Solothurn und in Grenchen, schaffen wir einen Nährboden für Innovationen.

Die in Bellach ansässige Carrosserie Hess AG wurde 1882 gegründet und ist heute ein stark in der Region Solothurn verankertes Familienunternehmen mit nationaler und internationaler Ausstrahlung.

In der langjährigen Firmengeschichte war und ist Innovation ein steter Begleiter. Die rasante Mobilitätsentwicklung der letzten Jahre forderte und motivierte die Fahrzeugbauer in Bellach immer wieder zu Höchstleistungen. Wussten Sie beispielsweise, dass HESS seit 78 Jahren Busse mit elektrischem Antrieb baut, oder dass auf den meisten Flughäfen der Welt eine Innovation aus Bellach im Einsatz steht? Gerne stellen wir Ihnen die neuste Innovation vor: Elektrische Bus-Systeme, welche den Städten erlauben, ihren CO2-Ausstoss beim Busverkehr zu eliminieren. Vielleicht sind diese auch bald in unserer Region im Einsatz?

Programm

Ab 07.00
Eintreffen der Gäste bei der Hess AG in Bellach

07.30
Begrüssung
Peter Riedweg, Präsident Standortförderung espaceSOLOTHURN

«Clean Cities - Smart Bus Systems»
Alex Naef, CEO der Hess AG

08.15
Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Frühstück

09.00
Ende der Veranstaltung

Anmeldung